Kurse im Chronos Movement

Das Chronos Movement Tanzstudio Basel bietet eine breite Palette von Tanz- und Bewegungsmethoden, Ballettunterricht und Tanz für Kinder und Jugendliche an.
Aktuell können Sie folgende Kurse bei uns besuchen:

für Kinder und Jugendliche
Kreativer Kindertanz für 4–6 Jährige
Tanz und Improvisation für Kids ab 9-11 Jahre
Ballett für Jugendliche und Erwachsene Anfänger
Hip Hop Streetdance


für SeniorInnen
Franklin-Methode® für SeniorInnen

Yoga, Butho
Butoh/Souldance
Heart of Yoga


Profitraining
Für professionelle TänzerInnen bieten wir, zusammen mit dem Tanzbüro Basel, ein Profitraining an


Mitteilungen

Der Ferienplan des Chronos Movement Tanzstudio Basel richtet sich nach den Schulferien von Basel-Stadt.
Schulferien Basel-Stadt
Während den Schulferien werden regelmässig Workshops durchgeführt und es läuft teilweise ein reduzierter Kursbetrieb weiter.

 

 

 

Ballettunterricht

Ballet

Ballett

Loya Molloy

Elementar geprägt und ständig aufs Neue inspiriert durch meine Erfahrungen mit Balancing Alignment (den Körper differenziert verstehen und sensibilisieren) unterrichte ich Klassisches Ballett.

Ballettunterricht, aufgebaut auf Erkenntnissen des Balancing Alignment, ermöglicht eine überraschend offene, ergonomische, dynamische und vor allem lustvolle Beweglichkeit.

Durch die weiterentwickelte, individuelle Auseinandersetzung mit dem Körper können sich Begrenzungen positiv verändern, öffnen. Bewegungsabläufe werden effizienter. Bewegungsfreude, Entdeckungsfreude, und positives Erfahren steht für mich im Vordergrund.

Ballett für erwachsene Anfänger
Es ist nie zu spät...einzusteigen & wieder einzusteigen.
Mit Freude am Tanzen die Sprache des klassischen Ballett entdecken und erleben. 
Montag 12:15–13:45

Jugendliche und Erwachsene Anfänger
Mittwoch 15:20–16:40

Ballett Einfach
Mittwoch 17:00–18:30

Ballett intermediate
Donnerstag 18:00–19:30

Modern Jazz und Contemporary

Ballet

Contemporary

Patricia Rotondaro (Di)
Andrea Willener (Fr)

Contemporary, übersetzt «zeitgenössisch», gibt Raum für neue, inovative Vermittlung des traditionellen Tanzes. im Unterricht mischen sich Graham-Technik, Limon, Ballet und Balancing alignment. Durch die Herausforderung der verschiedenen Prinzipien, welche diesen Tanz-Techniken zugrunde liegen, gewinnt die tänzerische Qualität an Ausdruckskraft.

Die langsame intensive Auseinandersetzung mit dem Körper und die dadurch entstehende Wahrnehmungssensibilisierung unterstützt die tänzerische Qualität. Durch energetisches und anatomisches Verständnis werden Bewegungen ökonomischer und beeinflussen individuelle Grenzen.

Contemporary I
Dienstag 20:00–21:30

Contemporary Basic
Freitag 09:00–10:30


Ballet

Basis Tanztraining

Claudia Chappuis

Die Lektion ist klar strukturiert und bietet einen guten Einstieg in Formen und Bewegungsabläufe des Tanzes. Der vorbereitende Bodenteil bildet die Grundlage für effizientes Trainieren. Nicht nur das ich trainiere, sondern wie ich trainiere, macht den entscheidenden Unterschied aus.
Es werden Beweglichkeit, Geschmeidigkeit und Präsenz im Körper gefördert. Bewegungsabfolgen im Stehen und im Raum bilden vor allem Koordination, Kraft, Rhythmik, Dynamik und Ausdruck aus.

Fortlaufender Kurs
Montag 20h – 21:15h

Kosten: Fr. 25.— pro Lektion / im Abo
Einzel-Lektionen Fr. 28.—

Für mehr Information können sie mich gerne kontaktieren:
Telefon 061 312 45 76.
E-Mail: claudia.chappuis@gmx.ch


Modern Jazz Training

Modern Jazz Training

Claudia Chappuis

Modern Jazz-Training ist ein zeitgenössisches Tanztraining, das verschiedene Stile und Ausdrucksformen vereint.
Mit einem spezifischen, langsam aufgebauten Bodentraining – sanften Dehnungen, Übungen für die tiefen Bauchmuskeln, Koordinations- und Beweglichkeitsübungen – trainieren wir den Körper so, dass die im Tanz vorgegebenen Bewegungen und Formen mit Spass und anatomisch sinnvoll in der Choreo umgesetzt werden können.

Dienstag 18:15–19:45 I-II

Für mehr Information können sie mich gerne kontaktieren:
Telefon 061 312 45 76.
E-Mail: claudia.chappuis@gmx.ch


Ballet

Modern-Class Advanced

Melanie Ammann
Patricia Rotondaro

Diese Modern - Class richtet sich an alle, die intensiv trainieren möchten und über eine solide Technik in Ballett und/oder Modern verfügen. Elemente des Tanzvokabulars (Drehungen, Sprünge, Bodenarbeit, etc.) werden differenziert geübt und verfeinert. Es wird an der eigenen Bewegungsqualität geschliffen, damit das Tanzerlebnis zu einem höheren Genuss wird. Getanzt wird zu inspirierender Musik in einer Gruppe, die sich in einem positiven Rahmen herausfordert und motiviert. Die Kursleitung teilen sich alternierend Patricia Rotondaro und Melanie Ammann.

Mittwoch 19.30 – 21.00 Uhr

Kosten: Einzellektion: Fr. 28.-
10er- Abo: Fr. 250.-

Info:
patriciarotondaro@yahoo.com
Mobile 077 430 01 64

ammann.melanie@gmx.ch
Mobile 076 437 32 29

Flyer PDF als Download


Ballet

Zeitgenössischer Tanz

Rebecca Weingartner

DIE KLASSE IST OFFEN FÜR ALLE LEVELS. WIR BEGINNEN MIT SANFTEN ÜBUNGEN AM BODEN, UM DAS GANZE SYSTEM ZU MOBILISIEREN, ERKUNDEN DEN KÖRPER IM STEHEN MITTELS VORGEGEBENEN ABLÄUFEN UND IMPROVISATION BIS WIR DEN RAUM MIT DYNAMISCHEN BEWEGUNGSSEQUENZEN EROBERN. BEWEGUNGSFLUSS, GUTE ERDUNG, DIE AUFSPANNUNG IM RAUM, ORGANISCHE BEWEGUNGSABLÄUFE SIND ZENTRALE PUNKTE DIESER KLASSE. DABEI ORIENTIEREN WIR UNS AM FLOW UND GROOVE UNSERES EIGENEN KÖRPERS.


Dance for Parkinson

Dance for Parkinson

Petra Rusch

Tanzstil & Musik
Das Bewegungsspektrum reicht von klassischem über modernen bis hin zu zeitgenössischem Tanz und choreografischem Repertoire – abhängig von der jeweiligen Teilnehmer-Gruppe. Genauso vielseitig ist das musikalische Spektrum.
Das Training steht offen für Bezugspersonen der Teilnehmenden, die je nach Bedarf als Begleitpersonen gratis mitmachen können.

Dienstag, 14:30 — 15:45 Uhr

Kosten:
Fr. 30.— (Begleitperson, falls gewünscht, kann kostenlos teilnehmen)
Fr. 15.— für Mitglieder der Parkinson-Vereinigung Schweiz

Einstieg jederzeit möglich. Kurs fortlaufend. Schnupperstunde gratis.

Anmeldung und weitere Informationen unter
dance.parkinson@gmail.com
oder Mobile 079 723 79 66

 

Bewegung und Körperarbeit

Balancing alignment®

Balancing alignment®

Katharina Adiecha
Loya Molloy

Balancing alignment® ist Körperarbeit welche die Wahrnehmung schult. Die Übungen werden vorgegeben und die Umsetzung geschieht in erster Linie durch eine bestimmte geistige Aufmerksamkeit und Neugierde, die immer auf den momentanen Zustand gerichtet ist. Man nennt diese Art von Aufmerksamkeit Propriozeption, das bewusst sich wahrnehmen im Umfeld.
Das Lernen dieser ganzheitlichen Achtsamkeit ist das zentrale Anliegen dieser Methode. Die Sensibilisierung der Wahrnehmungsebene macht es möglich automatisierte Bewegungen und Bewegungsmuster zu ökonomisieren. Das Erspüren der bevorstehenden Bewegung und das bewusste Loslassen des eigenen Körpergewichts, haben zur folge, dass eine Elastizität im Körpergewebe entsteht die der Bewegung vorausgeht. In diesem intensiven Austausch zwischen Empfinden und gleichzeitigem Bewegen besteht die Möglichkeit, Verspannungen die den Bewegungsfluss behindern aufzuspüren. Durch das bewusste Wahrnehmen der eigenen Grenzen kann man sie mit speziellen Übungen, die man über einen gewissen Zeitraum macht verändern. Nur wenn wir bewusst die Erdanziehung nutzen, können die Aufrichtungskräfte wirken. Die beiden dynamischen Kräfte sollten beim Arbeiten in einer Balance sein. Die Bewegung wir dadurch geschmeidig und lässt den Körper beweglicher und kräftiger werden. Balancing alignment® ist in erster Linie Selbsterfahrungsarbeit.

Katharina Adiecha
Montag 14:00–16:00
Mittwoch 10:00–12:00

Loya Molloy
Donnerstag 19:45–21:45


Flowmotion

Flowmotion

Claudia Chappuis

Flowmotion ist eine spannende Kombination von subtiler Körperarbeit und aufbauendem Bewegungstraining. Flowmotion schafft Zugang zu ungünstigen, blockierenden Bewegungsmustern (die z.B. Rückenbeschwerden auslösen), welche sich durch spezifische Uebungen, allmählich verändern und dadurch die strukturelle Ausgewogenheit fördern. Auf dieser Basis kommen als Ergänzung aufbauende Uebungen u.A. Mit dem Theraband, Bällen etc. dazu. Das Training wirkt sich eindrücklich auf Haltung, Beweglichkeit und den Kräftehaushalt insgesamt aus. Das Bewegen zu Musik, spielerisches erlernen -und vertiefen des Bewegungsmaterials sind zentral.
Sie brauchen keine Vorkenntnisse in Tanz oder Bewegung um die Stunde zu besuchen, einfach bequeme Kleidung mitbringen und 10 Min. vor Beginn im Studio sein.

Montag 18:15–19:45

Für mehr Information können sie mich gerne unverbindlich kontaktieren:
Telefon 061 312 45 76
claudia.chappuis@gmx.ch


Movement Skills class II-III

Movement Skills class II-III

Katharina Adiecha

Basic Training for intermediate Level
Wahrnehmungsschulung im Tanztraining

Ein Contemporary Training mit Fokus auf gute technische Basis Arbeit. ein intensives Training für Mobilität und Kräftigung des Körpers. Zum Teil wird mit Stäben, Bällen, Yogablöcken gearbeitet um die Wahrnehmung zu sensibilisieren.
Ich möchte in dieser Klasse Wissen vermitteln, welches in Tanzstunden oft aus zeitlichen Gründen zu kurz kommt. Durch anatomische Gegebenheiten können oft tänzerische Bewegungen neu verstanden werden. In dieser Klasse werde ich eine interessante Mischung aus Körpertherapeutischen Übungen in Verbindung mit zeitgenössischem Tanz unterrichten.

Für Kinder und Jugendliche

Kreativer Kindertanz 4-6 Jährige

Kreativer Kindertanz für 4–6 Jährige

Simone Locher

Die Bewegungsfreude, Kreativität und Fantasie der Kinder stehen im Zentrum dieses Kurses. Die Kinder sollen durch spielerisches und experimentierfreudiges Bewegen, ihre persönlichen Ausdrucksmöglichkeiten, Bewegungskoordination, Rhythmusgefühl und Körperwahrnehmung entdecken und kennen lernen.

Donnerstag von 13:45-14:30 Uhr

Die Kurskosten betragen pro Quartal 150.- à 45 min.


Kreativer Kindertanz 9-11 Jährige

Tanz und Improvisation für Kids
9-11 jährige

Minh Thanh, Do

Entwicklung, Entfaltung der Wahrnehmung des eigenen Körpers und von Bewegungsabläufen als Fundament für Tanztechnik.
Entsprechend Alter und Verständnis des Körpers, fliesst Tanztechnik ein, wird aufgebaut und weiter entwickelt. Spielerisch-experimentell erfahren wir Bewegung, entdecken Kreativität und Ausdrucksmöglichkeiten.

Förderung von:
Rhytmusgefühl — Bewegungskoordination — Körperwahrnehmung — Bewegungsfreude

Montag 17:00–17:50


Ballet

Ballet für Jugendliche und Erwachsene Anfänger

Loya Molloy

Ballett ist eine elementare Grundlage des Tanzes. Wichtig sind mir ein sorgfältiger Aufbau der Tanzstunden, ein organischer Ablauf der Übungen, das Öffnen des Körpers, mit dem Ziel, den Bewegungsfluss so optimal wie möglich zu unterstützen.
Als klassische Ballettänzerin habe ich die positive Wirkung von Balancing alignment® erfahren. Davon beeinflusst unterrichte ich das Vokabular des klassischen Ballettes. bewegungsfreude steht für mich im Vordergrund.
Freude und Lust durch fliessende, raumerfüllende organische Bewegung. Bewegung als körperliche Erfahrung. Klassischer Balletunterricht aufgebaut auf Erkenntnisse des Balancing alignment, ermöglicht auch beim Ballet eine überraschend offene, ergonomische, dynamische und vor allem lustvolle Beweglichkeit.

Mittwoch 15:20–16:40


Hip Hop Streetdance

Hip Hop Streetdance
für Kids & Teens, 10-12 jährige

Minh Thanh, Do

 

Jeweils Dienstag 16:55–17:55

Für SeniorInnen

Ballet

Bewegungstraining nach der Franklin Methode® für 60+ und Jüngere

Claudia Chappuis

Im Bewegungstraining nach der Franklin Methode® wird mit spezifischen Bewegungen und Entspannung die Beweglichkeit der Gelenke optimiert, die Gesamtkoordination verbessert und gezielt Kraft aufgebaut. Durch dieses Training werden ungünstige Bewegungs- und Haltungsmuster verändert und korrigiert. Dadurch sinkt die Anfälligkeit für Verletzungen und Verspannungen.

Montags 10:30 h – 11:30 h

Für mehr Information können sie mich gerne unverbindlich kontaktieren:
Telefon 061 312 45 76

Yoga, Butho

Ballet

Butoh/Souldance

Susanne Daeppen

Ein Kurs für alle, die die Kunst der Langsamkeit entdecken und/oder vertiefen möchten.

Freiwillig verlassen wir die Sicherheit unseres Alltag-Tempos und lassen uns in der Langsamkeit kleiner Ewigkeiten auf unbekannte Weiten ein. Denn die Langsamkeit ist etwas Universelles, nur haben wir sie uns abgewöhnt, als Leistungsgesellschaft gar abgewertet.
Dank bewusster Reduktion und Achtsamkeit werden wir hellwach selbst für unscheinbare Nuancen. Diese Präsenz macht tiefer liegenden, stillen Qualitäten Platz. Wir tauchen in den Mikrokosmos des Körpers und in die endlose Weite der Seelenlandschaft ein: ein authentischer Zeitlupen-Tanz entsteht, eine meditative Bewegungs-Reise zu Dir selber.
Dakini ist die Kraft, die Yoga in Tanz bringt. Formlos und Zeitlos.

Dienstag 12:00–13:30


Ballet

Heart of Yoga

Susanne Daeppen

Mit Heart of Yoga, einem authentischen Hatha-Yoga begleitet Susanne Daeppen mit ihrer langjährigen Erfahrung als Yogalehrerin und forschende Tänzerin die KursteilnehmerInnen in eine angenehme Atmosphäre der Langsamkeit und in die Tiefe dieser überlieferten Weisheiten, die sich durch uns in der heutigen Zeit neu entfalten und im Alltag als Unterstützung dienen. Der weltreisende Yogi Mark Whitwell lebte und lernte jahrelang direkt bei Shri T. Krishnamacharya, „the teacher of the teachers“ . Mark vermittelte dieses Juwel einer authentischen Yoga-Praxis in der aktuellen Welt des Yoga’s. Susanne ist dankbar Heart of Yoga so direkt erhalten zu haben und nun an viele Menschen weiterzuvermitteln.

Dienstag 10:30–12:00

Pofitraining

Ballet

Das Profitraining ermöglicht freischaffenden TänzerInnen und Tanzkompanien der freien Szene, regelmässig professionell zu trainieren. 2007 wurde das Profitraining ins Leben gerufen, seit 2010 werden fünf wöchentliche Trainingseinheiten angeboten.

Montag: Semiramis 10:45-12:15, Contemporary
Dienstag: Semiramis 10:45-12:15, Contemporary
Donnerstag: Chronos Movement 11:00-12:30, Ballet
Freitag: Chronos Movement 11:00-12:30, Contemporary
Samstag: Chronos Movement 11:00-12:30, Ballet

Studios
Semiramis Studio
Chronos Movement

Preis pro Lektion:
CHF 10.- (für Mitglieder beim Tanzbüro Basel) / CHF 15.- (für Nichtmitglieder).

Das Profitraining Basel wird unterstützt von der Jacqueline Spengler Stiftung und kulturelles.bl.

Profitraining enables freelance dancers and freelance dance companies to take professional-level classes on a regular basis. Profitraining originated in 2007. Since 2010, five classes per week have been offered.

Monday: Semiramis 10:45-12:15, Contemporary
Tuesday: Semiramis 10:45-12:15, Contemporary
Thursday: Chronos Movement 11:00-12:30, Ballet
Friday: Chronos Movement 11:00-12:30, Contemporary
Saturday: Chronos Movement 11:00-12:30, Ballet

Studios
Semiramis Studio
Chronos Movement

Price for one class:
CHF 10.- (Tanzbüro Basel members) / CHF 15.- (non-members).

Profitraining Basel is supported by Jacqueline Spengler Stiftung and kulturelles.bl.

Für Fragen zum Profitraining
For specific questions
profitraining@tanzbuero-basel.ch
www.tanzbuero-basel.ch
Dominque Cardito
+41 76 57 34 604
dominiquecardito@gmail.com

Download Teachers Profile